GreenKiez

🌼 🌼 🌼 Link zur Aktion Wer anderen eine Blume sät, … 🌼 🌼 🌼


Wofür setzt ihr euch ein?

Seit 2019 setzen wir uns für mehr Biodiversität im Kiez ein. Wir beschäftigen uns mit insektenfreundlicher naturnaher Bepflanzung und mit Umweltbildung. Dabei kooperieren wir mit Umweltagenturen, anderen Nachbarschaftsinitiativen und natürlich der Stadtverwaltung. Wir wollen unsere Grünflächen schützen, erweitern und in wertvolle Lebensräume verwandeln.

Was treibt euch an?

In den letzten 25 Jahren nahm die Gesamtmasse an Fluginsekten in Deutschland um ganze 75% ab. Wegen der Intensivierung der Landwirtschaft wird der Lebensraum für heimische Insekten immer kleiner. Wir wollen dem entgegenwirken und heimischen Tieren, Insekten und auch uns selbst eine gesündere Umwelt schaffen.

(c) GreenKiez

Was wollt ihr ändern?

Unsere Grünflächen haben es schwer. Sie werden missachtet, vermüllt oder „totgepflegt“. Wenn wir wollen, dass es im Kiez summt und dass die Kinder in ihrem urbanen Umfeld auch Naturerlebnisse haben, müssen wir ein Verständnis dafür entwickeln, dass es auch mal wild werden darf. Statt Rollrasen oder Gebüsch ohne ökologischen Wert, brauchen wir mehr Wildblumen und einen neuen schonenden Umgang mit unserer Stadtnatur.

Was braucht ihr dafür?

Alle die anpacken wollen, sind willkommen, zum Beispiel bei Bepflanzung und Pflege – egal ob mit oder ohne grünen Daumen. Wir freuen uns auch über Kooperationen mit Kitas, Schulen und Geschäften im Kiez, und hoffen sehr auf Verständnis und Anschluss von Hundeeltern. Auch Fachleute sind herzlich willkommen, etwa naturnahe Landschaftsgärtner*innen, die uns bei der Planung von Projekten helfen wollen.

Wie erreicht mensch euch?

Ihr erreicht uns via: